Prinovis beeindruckt die Dresdner Bevölkerung

Mitarbeiter von Prinovis gaben Einblicke in die Produktion.

In Staunen versetzte das Team von Prinovis in Dresden die Besucher, die im Rahmen der Veranstaltung „Lange Nacht der Industrie“ einen Blick hinter die Kulissen der Druckerei warfen. Der kurze Aufenthalt am Standort gefiel den Gästen so gut, dass Prinovis von allen Dresdner Unternehmen, die an diesem Tag ihre Türen für die Bevölkerung öffneten, in der abschließenden Auswertung der Zufriedenheit den ersten Platz belegte.

Nach längerer Pause hatte sich das Unternehmen der Bertelsmann Printing Group wieder an der Veranstaltung in der sächsischen Hauptstadt beteiligt, die zur Stärkung der öffentlichen Wahrnehmung von Wirtschaftsbetrieben in der Region beitragen soll. Ab den frühen Abendstunden gab Prinovis rund 80 interessierten Gästen exklusive Einblicke in die täglichen Arbeitsabläufe sowie in das Metier des Druckerberufs. Spannend gestaltete Führungen durch die verschiedenen Produktionsbereiche und kurze Vorträge zur Druckbranche wie auch zum Unternehmen selbst vermittelten ein anschauliches Bild. Auf diese Weise konnte sich Prinovis sowohl als wichtiger Industriebetrieb im Raum Dresden als auch als interessanter Arbeitgeber gegenüber Schülern, Studenten und weiteren potenziellen Mitarbeitern präsentieren.

„Es hätte mehr Zeit im Unternehmen sein können, da sehr interessante Inhalte vermittelt wurden und wir gerne mehr gehört hätten“, so lautete das Feedback eines Gastes. Auf die Frage, was ihnen an der Werksbesichtigung am meisten gefallen habe, lobten die Besucher die Begegnung mit den modernen Technologien, die gute Vorbereitung des Unternehmens auf die Führung sowie die Mitarbeiter, die „mit sehr viel Freude und Stolz“ das Unternehmen vorgestellt hätten. Die Personalabteilung von Prinovis, die mit der Organisation der Veranstaltung betraut war, dankt allen Beteiligten für den Arbeitsaufwand und betonte, die Teilnahme hätte allen viel Spaß gemacht.

Gernot Wolf
 

Pressesprecher

 

Bertelsmann Printing Group

+49 (0) 5241 80-416 25